Leitbild

1. Identität und Auftrag
Die con!flex Qualitätstestierung GmbH bietet die Testierung nach den Modellen der Lerner- und Kundenorientierten Qualitätstestierung für alle Organisationen in der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie für Beratungsorganisationen und soziale Dienstleistungsorganisationen an. Mit der Anwendung dieser Qualitätsmanagementsysteme werden diese Organisationen unterstützt, ihre Qualität umfassend, systematisch und kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Basis unserer Arbeit ist das Streben nach ständiger Verbesserung („kaizen“), der andragogische Hintergrund und die langjährige Erfahrung bei der Begutachtung und Beratung nach den Modellen der Lerner- und Kundenorientierten Qualitätstestierung. Dies befähigt uns, Organisationen im Testierungsprozess professionell und kundenorientiert zu begleiten – und das jeden Tag ein Stück besser.

Der Auftrag des Unternehmens wird schon durch unseren Namen deutlich:

con! steht dafür, dass wir unsere Kunden nah entlang des Testierungsprozess begleiten.
!flex bedeutet, dass wir gemeinsam mit Ihnen nach optimalen Lösungen für einen erfolgreichen
Testierungsprozess suchen.

2. Werte
Partnerschaftlichkeit und Flexibilität sind die wichtigsten Werte bei con!flex, die sowohl nach innen als auch nach außen gelebt werden. Auch dafür stehen wir mit unserem Namen und bezieht sich auf die Gestaltung eines Miteinanders und auf unsere Arbeitsweise:

Partnerschaftlichkeit ist das con! und steht für Unterstützung, Vertrauen, Offenheit, Ehrlichkeit, Fairness, Loyalität und eine konstruktive Feedbackkultur.

Flexibilität ist das !flex und heißt für uns, unsere Mitarbeiter und unsere Kunden: Innovation, Wachstumsorientierung und Zielorientierung.

3. Kunden
Unsere Adressaten und Kunden sind alle Organisationen, die in Deutschland und Österreich in Bildung, Beratung und sozialer Dienstleistung tätig sind.

4. Allgemeine Unternehmensziele
Wir arbeiten engagiert an dem Ziel, die kontinuierliche Qualitätsentwicklung bei unseren Kunden systematisch zu implementieren bzw. zu optimieren. Dies beinhaltet auch die Initiierung von change Prozessen und die Unterstützung der beteiligten Mitarbeiter/innen.

Ein weiteres Ziel ist es, die Marktführerschaft von der Lerner- und Kundenorientierten Qualitätstestierung in Deutschland und Österreich zu erhalten und den Anwenderkreis auszubauen.

5. Fähigkeiten
Unsere Erfahrung in der Bildung, der Beratung und sozialer Dienstleistung sowie unsere kundenorientierte Einstellung bilden die Basis, damit wir und unsere Kunden ihre Ziele erreichen. Dadurch, dass wir uns auch in komplexe Organisationsstrukturen eindenken können und eine große Kundenähe haben, finden wir immer die passende Lösung für unsere Kunden.

6. Leistungen
Wir bieten unseren Kunden und Adressaten die Testierung sowie Unterstützung bei der Einführung der Modelle der Lerner- und Kundenorientierten Qualitätstestierung an. Dies beinhaltet u. a. die Servicehotline der con!flex Qualitätstestierung und regelmäßig stattfindende Informations- und Unterstützungsveranstaltungen.

7. Ressourcen
Für die con!flex Qualitätstestierung GmbH arbeiten ausschließlich ausgebildete und professionelle Fachleute. Dies gilt sowohl bei der Administration der Qualitätstestierung als auch für unsere eingesetzten Gutachter/innen, an die wir sehr hohe Anforderungen stellen und kontinuierlich von uns geschult werden.

Weitere Ressourcen, über die wir verfügen sind unser großes Engagement, unsere kundenorientierte Einstellung und der Spaß an der Arbeit!

8. Definition gelungener Testierung
Eine gelungene Testierung ist dann erfolgt, wenn

  • der Administrationsprozess unsere Kunden optimal begleitet,
  • die Organisationen durch den Einführungsworkshop in das entsprechende Modell und den Prozessablauf passend eingeführt wurden.
  • unsere Kunden durch die Arbeitshilfen eine anregende Unterstützung bei der Einführung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems und der Umsetzung der Anforderungen erhalten,
  • die Anwender im Qualitätsentwicklungsprozess selbstreflexiv vorgehen und dabei ihre Verfahren und Prozesse in Hinblick auf die im Leitbild und der Definition des Gelungenen definierten Zielen hinterfragen,
  • die Organisationen sich zu lernende Organisationen entfalten,
  • die Gutachten unsere Kunden passend widerspiegelen und diese sich darin wiederfinden,
  • durch wertschätzende und anregende Kommentare die Gutachten dazu beitragen, die Organisationen in ihrer Qualitätsentwicklung zu bestärken und zu fördern,
  • der im Gutachten enthaltene Prüfteil, der Grundlage für die Testatsvergabe ist, konsequent und konkret formuliert ist. Die Gründe für eventuelle Auflagen sind dabei im Gutachten nachvollziehbar beschrieben,
  • in der Visitation weitere Lern- und Veränderungsprozesse der Organisationen gestaltet werden,
  • der Abschlussworkshop dazu beiträgt, dass die jeweilige Organisation ihre strategische Gesamtposition formulieren und mit entsprechenden strategischen Entwicklungszielen untermauern kann sowie die Basis für den nächsten Qualitätsentwicklungsprozess legt.
  • der Follow-Up-Workshop die Organisation passend auf die Retestierung vorbereitet und die weitere Qualitätsentwicklung unterstützt.

Navigation    Kontakt   

Startseite
Lerner- und Kundenorientierte Qualität
Die Modelle
Testierung
Service
Über uns
Kontakt & Impressum

con!flex Qualitätstestierung GmbH
Lange Straße 37
96047 Bamberg

 

 
Tel. +49 (951) 99 33 97 30
Fax +49 (951) 99 33 97 31
E-Mail
info@conflex-qualitaet.de